PRAXIS FÜR SUPERVISION UND PSYCHOTHERAPIE

 

    Jugend Autogenes                                  Training

Mit diesem Kurs werden speziell Jugendliche angesprochen. Sie erlernen ein Entspannungsverfahren, welches sie gezielt in ihrem Alltag anwenden können.

Schwerpunkte sind:

 Förderung der Konzentrationsfähigkeit

 Stärkung des Selbstvertrauens

 Abbau von Ängsten (z.B. Versagensängste ..........)

 Gelassenheit und Ruhe zu finden

 Verbesserung psychosomatischer Beschwerden                                                              (z.B. Migräne, Bauchschmerzen, Neurodermitis)

 Stärkung in der Pubertät


 Einzeltraining:      7     x      30  Minuten                170,- Euro