PRAXIS FÜR SUPERVISION UND PSYCHOTHERAPIE

 

AutogenesTraining           

für Kinder

Auch Kinder können Stress erleben!

Ob es die Ängste vor der nächsten Klassenarbeit, die Probleme innerhalb der Familie oder die hohen Leistungsanforderungen der Gesellschaft sind.

Autogenes Training unterstützt die Kinder bei:

 der Förderung ihrer Konzentrationsfähigkeit

 dem Abbau innerer Spannungszustände

 dem Lösen von Ängsten

 der Stärkung des Selbstvertrauens

 der Besserung psychosomatischer Beschwerden                                                   (Bauchschmerzen, Migräne,Neurodermitis usw.)

 dem ein- und durchschlafen 

 Erschöpfungszuständen wieder Kraft zu erlangen

 Hochbegabung

  ADS (Aufmerksamkeits-Defizit -Syndrom)

  Problemen in der Pubertät

Die speziellen Übungen aus dem Autogenen Training stellen für die Kinder eine wertvolle Hilfe dar, ihre Probleme zu lösen und die Persönlichkeitsentwickung zu fördern.

Kinder in Gruppen:

Besonderheit:

Das Autogene Training für Kinder findet in einer kleinen Gruppe statt. Hier treffen sich 4 Kinder ca. im gleichen Alter.  Diese besondere Förderung stellt sicher, das jedes Kind individuell gefördert und somit das Autogene Training nachhaltig angewendet werden kann.

 Kurs:      8 mal 40 Minuten / Ein Elternteil muß lt. Krankenkasse 2x teilnehmen!!!

                 150,- Euro  (Bis zu 100% Förderung durch Krankenkassen möglich!)

                  ca. 4  Kinder im Alter von  6 - 12 Jahren

 Einzel:   8 mal 20 Minuten sowie ein 30-minütiges Vorgespräch mit den Eltern 

                  170;- Euro       

                Alle Termine auf Anfrage!!!